betasystems_banner_password_management

Funktionstrennung

White Paper Funktionstrennung - Kritische Compliance-Anforderungen richtig umgesetzt

Kritische Compliance-Anforderungen
richtig umgesetzt

White Paper in Zusammenarbeit mit KPMG:

Die Funktionstrennung ist ein aufwendiger und andauernder Prozess!

Es beginnt mit der Identifizierung der konkret für das eigene Unternehmen relevanten Funktionstrennungsanforderungen und endet noch lange nicht bei der Vergabe der in Klassen gebündelten Rollen.

Holen Sie sich jetzt das kostenlose White Paper!

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft beschreiben wir in unserem White Paper „Funktionstrennung: Kritische Compliance-Anforderungen richtig umgesetzt“ die Treiber und Anforderungen für Funktionstrennung. Dazu zählen gesetzliche Vorgaben und Verwaltungsanweisungen. Aber auch unternehmensinterne Interessen sprechen für eine saubere Funktionstrennung.

In unserem 24-seitigen White Paper erfahren Sie,

  • was die technische Funktionstrennung von der organisatorischen Funktionstrennung unterscheidet,
  • welche Vorteile eine klassenbasierte Funktionstrennung bietet,
  • wie Funktionstrennungsregeln erstellt und im IAM effizient umgesetzt werden,
  • wie eine toolgestützte Funktionstrennung in der Praxis aussehen kann (Best-Practices).

KPMG Logo

White Paper Funktionstrennung - Kritische Compliance-Anforderungen richtig umgesetzt

Ja, bitte senden Sie mir per E-Mail das White Paper „Funktionstrennung: Kritische Compliance-Anforderungen richtig umgesetzt“ kostenlos und unverbindlich zu:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Phone: +49 (0) 221 650 150

Diese Seite teilen

LinkedIn
Xing
Google
Menü