GARANCY
Identity Manager

Der GARANCY Identity Manager schafft eine Brücke zwischen Business und Security.

Das Provisioning Modul ‚GARANCY Identity Manager‘ ermöglicht die zentrale Administration und Steuerung aller Berechtigungsinformationen der Anwender (Identitäten, Gruppen, Rollen) in sämtlichen IT-Systemen.

Provisionierung

  • Flexible Anbindung von IT-Applikationen durch große Auswahl von Out-of-the-Box Konnektoren.
  • Flexibler und hochskalierbarer Abgleich mit den anzubindenden Zielsystemen.
  • Bereitstellung, Konsolidierung und Abgleich der Zugriffsrechte.
  • Umsetzung von Veränderungen in Echtzeit.

User Management

  • Automatischer Datenimport der HR Daten
  • Unterstützung des User-Lebenszyklus
  • (Eintritte, Kündigungen und Versetzungen).
  • Differenzierung zwischen unterschiedlichen Benutzertypen (z.B. interne und externe Mitarbeiter).

Access Governance

  • Role Lifecycle Management mit Rollen Hierarchien.
  • Role Mining und automatische Zuordnung zu Rollen je nach identifiziertem Profil des Benutzers.
  • Durchsetzung von SoD Regeln (Segregation of Duties).
  • Steuerung der Autorisierung basierend auf Rollen und internen IT-Sicherheitsrichtlinien.

Audit und Security

  • Festlegung von Audit-Prüfungen für die vergebenen Zugriffsrechte.
  • Historisierung der Zugriffsrechte und deren Veränderungen.
  • Single Point of Information und Umsetzung der Zugriffsrichtlinien.
  • Unabhängige Verwaltung mehrerer Objekte durch eine einzelne IAM Plattform.

User Experience

  • Modernes User Interface sorgt für hohe Akzeptanz bei den Nutzern.
  • Das GUI ist einfach und intuitiv nutzbar und leicht verständlich.






Konnektor-Technologie

  • Jede Applikation ist problemlos in die Security Architektur eines Unternehmens integrierbar.
  • Für aktuelle Versionen der Standard-Zielsysteme (z.B. SAP, Lotus Notes, Microsoft AD oder RACF)
  • Stellt Standardschnittstellen zur Verfügung.
  • Bewährte Toolbox zur Anbindung eigenentwickelter Systeme

Höchste Sicherheit

Alle wichtigen Informationen sind durch ein gezieltes Security Management effektiv geschützt. Die freigegeben Zugriffsberechtigungen werden automatisch in die angebundenen Zielsysteme provisioniert – unabhängig davon, ob sie durch automatisierte HR-Daten-Importe oder durch genehmigte Workflowprozesse generiert wurden.

Erfolgsgeschichten

Nord/LB

Nord/LB gewinnt Access Governance Award für Implementierung der Beta Systems IAM-Suite

PDF herunterladen

Komercijalna Banka

Klare Profile statt Wildwuchs beim IT-Zugang

PDF herunterladen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

iam(at)betasystems.com     Phone: +49 (0) 221 650 151 54

Ihr Ansprechpartner

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Kontakt mit Vertrieb
Kontakt mit Support
Regionale Kontaktadressen

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von Beta Systems können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

+49 (0) 221 650 15-0